Der Winter stellt die Reifen eines Wagens auf eine harte Belastungsprobe. Schnee und Eis sind gefährlich für Gummi und Felge. Mit dem richtigen Winterreifen kann bei Schnee nicht viel passieren. Aber durch wechselhaftes Wetter kommt es zur Eisbildung auf den Straßen. Gefährliche Splitter und Kanten schrammen dann am Material entlang. Gerade in den letzten Jahren, sind unsere Winter immer extremer geworden. Da kann es schnell zu ernsthaften Beschädigungen kommen.

Wenn man davon verschont bleibt, gibt es noch zwei andere Faktoren, die einen Reifenwechsel bedingen. Zum einen ist es der normale Prozess der Abnutzung. Das Profil wird nach und nach geringer, bis es die gesetzliche Vorgabe von 1,6 mm fast unterschreitet. Der ADAC legt noch eins drauf und empfiehlt, bereits unter 4 mm über einen Austausch der Winterreifen nachzudenken. Der dritte Faktor ist das Alter. Durch die starken Belastungen wird das Gummi schnell zersetzt. Im
Regelfall ist mit einem Winterreifen nach sechs Jahren nicht mehr gut Kirschen essen.
Wenn dann der Reifentausch kurz bevor steht, sollte man sich seine Felgen genau ansehen und vom Fachmann beurteilen lassen. Womöglich sollten die Winterreifen Kompletträder günstig und vollständig ausgetauscht werden. Das bedeutet harte Zeiten für den Geldbeutel, aber es ist eine Investition in die eigene Sicherheit und die aller Verkehrsteilnehmer.

Unsere Suchmaske hilft dabei, die besten Winterreifen kompletträder günstig zu finden. Nach Eingabe der wichtigen Daten, startet der Preisvergleich und ermittelt die besten Angebote. Bezahlung und Versand erfolgen direkt online und nach wenigen Tagen bekommt man seine neuen Winterreifen nach Hause geliefert.