Ratgeber für exclusive Leichtmetallfelgen

Autoliebhaber auf der ganzen Welt wissen, dass Leichtmetallfelgen die optische Erscheinung eines Kfz stark beeinflussen. Daher gibt es ein breit gefächertes Angebot an exclusiven Chrom- und Alufelgen. Diese Tuning Felgen gibt es in der normalen Version und als Tiefbettfelgen. Bei der zweiten Variante sind die Speichen nach innen versetzt, in Richtung Bremsanlage.

Tuning: Chrom- oder Alu-Felgen?

Der Unterschied zwischen Chrom- und Alufelgen besteht darin, dass Chromfelgen robuster und schwerer sind. Dadurch haben Chromfelgen eine höhere Traglast und erzeugen ein anderes Fahrverhalten. Man sollte bei der Entscheidung die Felgendetails, das Fahrzeuggewicht, die PS-Zahl und ähnliche Fahrzeugdaten berücksichtigen. Optisch sind Chrom- und Alufelgen in unterschiedlichsten Designs, Farben und Farbkombinationen erhältlich. Preislich sind Chromfelgen meist teurer.

Wie man ein Fahrzeug so richtig individuell gestalten kann, zeigt HAMANN MOTORSPORT mit ihren Tuner Felgen.

Was bringt ein Felgen-Konfigurator?

Es funktioniert nach folgendem Prinzip. Zunächst müssen alle relevanten Fahrzeug-Details in den Konfigurator eingegeben werden. Angefangen von der Fahrzeugmarke, über das Modell, die Karosserie bis hin zum Fahrzeugtyp und Baujahr. Anschließend müssen noch Informationen bezüglich des Kraftstoffs, der Leistung und der Antriebsart ergänzt werden. Als Zwischenresultat werden alle verfügbaren Felgen des Felgenanbieters angezeigt. Die Felgeninformationen sind umfassend. Sie beinhalten alle Details, wie beispielsweise die Größe, TÜV-Gutachten, Traglast, Gewicht und sonstige Besonderheiten. Sodass die Interessenten aus den verschiedenen Angeboten Felgen aussuchen können. Diese werden dann in einer 3D-Vorschau am Fahrzeug dargestellt. Somit bekommt man eine genaue Vorstellung, welche Felgen einem individuell am meisten zusagen. Außerdem stehen über einen Konfigurator die Verkaufspreise für eine Felge oder einen Felgensatz zur Verfügung. Auf Wunsch können diese Preise inklusive, ebenfalls wählbarer, Bereifung angezeigt werden.

Felgen richtig reinigen

Felgen sollten regelmäßig, genauer formuliert nicht zu selten und nicht zu häufig gereinigt werden. Da die Substanz der Felgen bei zu viel Schmutz oder zu häufiger Reinigung beziehungsweise Politur angegriffen werden kann. Säurehaltige oder alkalische Reiniger sollten nicht verwendet werden, weil sie die Oberfläche und den Korrosionsschutz schädigen. Metallreinigungsmittel, wie beispielsweise Stahlwolle, dürfen aus dem selben Grund keinesfalls verwendet werden. Seifenlauge und ein Schwamm oder ein Wasserdruckstrahlreiniger reichen zur Entfernung von einfachem Schmutz aus. Zur Entfernung widerspenstiger Schmutzreste und zur Milderung von Kratzern ist eine regelmäßige Politur mit Spezialpoliermittel empfehlenswert, die zugleich unsichtbar die Oberfläche versiegelt. Bei der Verwendung von Felgen-Spezialreinigern darf nie die maximale Einwirkungszeit überschritten werden. Außerdem sollte dieser Spezialreiniger nicht mit der Bremsanlage in Kontakt kommen.

Lesen Sie hierzu auch unseren Ratgeber für Wohnwagen und Wohnmobile

Braucht man ein Felgenschloss?

Bei der Verwendung von einem Felgenschloss werden die handelsüblichen Radbolzen gegen Felgenschlossbolzen ausgetauscht. Sodass die Bolzen mit herkömmlichen Schraubadaptern nicht enfernt werden können. Besonders bei teuren Felgen ist ein Felgenschloss empfehlenswert. Die Kosten sind niedrig und liegen bei circa EUR 20,- pro Felge. Einen zuverlässigen Schutz bietet dies aber nicht, da die Schraubadapter für Felgenschlossbolzen auch frei im Handel erhältlich sind.

Rimblades: Was nützt der Alufelgenschutz?

Rimblades sind ein neuartiger Alufelgenschutz für den Felgenrand. Sie bestehen aus einem flexiblen Material und sind für Leichtmetallräder bis zu 22 Zoll erhältlich. Die selbstklebenden, flexiblen Rimblades werden einfach auf der, idealerweise schmutzfreien, Oberfläche angebracht. Sie umhüllen den Felgenrand und schützen somit vor Schäden durch Randsteine. Gleichzeitig verleihen sie den Felgen, durch die Verfügbarkeit in vielen unterschiedlichen Farben, einen eigenen Look.