Neuwagen: Alles über die Reifengarantie

Garantiebegriff  – Der Garantiebegriff an sich bedeutet im juristischen Sinn eine vertraglich vereinbarte Verpflichtung auf Schadenersatzleistung gegenüber dem Käufer. Verwechseln darf man die Garantie nicht mit der Gewährleistung. Diese ist im Gegensatz zur Garantie eine zeitlich befristete Nachbesserungsverpflichtung, die nur für Mängel gilt, die zum Zeitpunkt des Verkaufs schon bestanden hat. Ganze Gesetzeswerke befassen sich mit der Garantie. Jedes Land hat hier seine Regelungen. In Deutschland gibt es eine allgemeine Garantiezeit, die in der Regel 24 Monate beträgt.

Reifengarantie – Beim Autokauf ist, seit dem 01.09.2011, eine Reifengarantie dabei, die bei den verschiedenen Herstellern auch unterschiedliche Konditionen hat. Egal, ob Sie Volkswagen, Renault, Seat, oder Ford kaufen, informieren Sie sich über die Konditionen einer Reifengarantie. Wichtig sich immer die Leistungen, die erbracht werden und auch die Grundlage für die Inanspruchnahme einer Reifengarantie. Reifenhersteller sind bemüht, durch die Reifengarantie ihren Reifen zu bewerben. Im Inhalt der jeweiligen Reifengarantie wird dem Verbraucher auch die Reifenqualität vermittelt.

Inhalt einer Reifengarantie

Verschiedene Hersteller haben auch unterschiedliche Garantiebedingungen.

Allgemein werden:

  • die Inhalte der Reifengarantie,
  • die Vorteile einer Reifengarantie, sowie
  • die Abwicklung im Schadenfall dargestellt.

Die Hersteller und ihre Reifengarantie

Die Reifengarantien aller Hersteller können hier nicht dargestellt werden, aber zwei sollen angeführt werden, um zu zeigen, wie die einzelnen Reifengarantien aussehen und wann sie greifen. Neben den Eigenprodukten der Autohersteller sind auch solche namhaften Reifenhersteller, wie zum Beispiel Michelin bemüht, gute Reifengarantien zu vermarkten.

Neu ist die BMW und MINI Reifengarantie. Ziel ist das Vertrauen in die Qualität dieser Reifen zu stärken, die durch die deutschen Händler vertrieben werden.

Folgende Merkmale kennzeichnen speziell diese Reifengarantie:

  • Reifen sind speziell für BMW und MINI entwickelt und getestet.
  • Die Anforderungen an Qualität und Sicherheit, aber auch an das Handling und den Komfort, wird erfüllt.
  • Die Reifengarantie greift bei Schäden durch spitze Gegenstände, Vandalismus, Beschädigungen bei Bordsteinkantenaufprall und Diebstahl.

Die Michelin Reifengarantie bietet bei Kauf von mindestens zwei Michelinreifen eine zweijährige Garantie auf drei Serviceleistungen. Das sind:

  • Reifenpannen-Service,
  • Rundum – Reifengarantie und
  • SOS-Routeninformation.

Auf den Punkt gebracht bieten Reifenhersteller mit der Reifengarantie die Kostenübernahme bei Reifenschäden. Aber auch bei Diebstahl, Vandalismus oder bei Reparaturen greift eine solche Reifengarantie mit ihren Leistungen.