Der Pirellikalender 2012 wurde präsentiert

Ein ganzes Jahr mussten die Fans des Pirellikalenders warten und jetzt war es wieder so weit, der Kalender für das Jahr 2012 wurde in New York präsentiert. Motto des neuen Kalenders lautet natural feminine Beauty (natürliche weibliche Schönheit), die der italienische Fotograf Mario Sorrennti gekonnt in Szene gesetzt hat. Es ist das erste Mal, dass er die Schönheiten für den Pirellikalender ablichten durfte. Das Jahr davor fotografierte Karl Lagerfeld für den Kultkalender. Das Shooting, das auf Korsika stattfand, dauerte eine Woche.

Vor der Kamera präsentierte sich unter anderem Kate Moss. Als Hintergrundmotiv wurde ein altes Steinhaus gewählt. Lara Stone hingegen wurde fotografiert, als sie sich auf einem Sofa rekelte. Dieses stand mitten in der freien Natur. Der Fotograf ´wusste genau, wie er die Models am besten in Szene setzt. 25 der schönsten Bilder zieren den Pirellikalender 2012. Es ist das erste Mal seit Erscheinen des Kalenders, dass er nicht nur 13, sondern 25 Bilder hat. Unter diesen befinden sich 7 Farbfotos und 18 sind in Klassischem schwarz-weiß.

Schauspielerinnen und Models zeigen auf dem Kalender viel nackte Haut. Bekannte Models wie Kate Moss, die mit dem Fotografen des Kalenders liiert war und Isabeli Fontana sowie Lara Stone, beide bekannt als Victorias Secret Models machte die Fotosession sichtlich Spaß. Ebenso zeigte die Schauspielerin Milla Jovovich aus der Ukraine, dass sie nicht nur eine gute Akteurin, sondern auch Modelqualitäten hat.

Kate Moss

Pirelli-Kalender-2012-Kate-Moss

Exakt 35.000 Freunde und Geschäftspartner von Pirelli dürfen sich über diesen besonderen Kalender freuen, alle Anderen gehen leer aus. Hier hilft nur ein Blick ins Internet, um die Schönheiten bewundern zu können. Im Laufe der Jahre hat sich der Pirellikalender als Kultobjekt entwickelt und wird the Cal (der Kalender) genannt. Er erscheint bereits das 33. Mal, seit er im Jahr 1970 das erste Mal präsentiert wurde. Vorgestellt wurde der neue Kalender am 6. 12. 2011 im Kunsthaus The Armory in New York.

Die Kollegen von Testsieger-Reifen.de haben weitere Fotos für Sie online gestellt.