Pirelli präsentiert den neuen Cinturato P1

Pirelli Cinturato P1

Pirelli Cinturato P1

Pirelli hat nun den Cinturato P1 auf den Markt gebracht: Der umweltverträgliche Reifen ist das neueste Modell der Serie mit dem Namen „grüne Reifen“. Außerdem kommt Pirelli mit ihm den Bestimmungen der EU für 2012 nach. Bis dahin müssen alle neu hergestellten Reifen bestimmte Rahmenbedingungen erfüllen, was tiefere Aussengeräusche, also eine niedrigere Frequenz, sowie eine geringere Dispersion an aromatischen Prozessölen verlangt.

In den Punkten Spriteinsparung und Lärmreduzierung wurde der Pirelli Cinturato P1 mit der Bestnote ausgezeichnet.

Ein geringeres Gewicht und verbesserte Technologien ermöglichen einen um 25% verringerten Rollwiederstand. Angedacht ist der neue umweltfreundliche Reifen für Klein- und Mittelklassewagen und wird als kleiner Bruder des äußerst erfolgreichen „Cinturato P7“ angesehen. Vor kurzem durften Journalisten aus ganz Europa in Puglia, an der Adriaküste, eine Probefahrt mit dem neuen Modell machen und testen, ob er wirklich so viel leiser als andere Reifen fährt.

Für den optimalen Verkaufsstart hat sich Pirelli es nicht nehmen lassen und den Cinturato P1 in 44 verschiedenen Größen, von 14 bis 16 Zoll, auf den Markt gebracht. Autohersteller sind ebenfalls begeistert von dem Reifen und BMW nahm ihn gleich mit in seine Standardausstattung als Erstausrüster auf. Außerdem wird der grüne Reifen dieses Jahr noch nach Asien und Lateinamerika in den Verkauf gelangen. Was die Produktion umweltfreundlicherer Reifen angeht, so will sich Pirelli von den im Vorjahr erzielten 36% nochmals steigern.