ADAC Winterreifen Test 2011 – Neun Sieger

ADAC Winterreifentest 2011

ADAC Winterreifentest 2011 - Foto: ADAC

Der ADAC und die Stiftung Warentest haben den Test gemacht: ADAC Winterreifentest 2011. Dabei wurden 30 Reifen getestet. Am besten haben 9 Reifen abgeschnitten und nur ein Pneu konnte im Test nicht überzeugen. Vor allem beim Preis waren kaum Unterschiede festzustellen. Die Prüfer rieten vom Ganzjahresreifen ab.

Als Verlierer im Test ging der 195 mm breite Winterreifen Trayal Arctica hervor, denn dieser hat den höchsten Kraftstoffverbrauch erzeugt und als große Schwäche war das Geräusch zu bemängeln und bei Schnee und Eis versagte der Reifen auf ganzer Linie. Somit mussten die Prüfer den Reifen als „mangelhaft“ bewerten.

Laut ADAC können Autofahrer für den gleichen Preis auch den absoluten Testsieger bekommen. Bei dieser Größe haben sechs Reifen mit der Note „besonders empfehlenswert“ abgeschnitten, weil alle eine ausgewogene Leistung erbrachten. Als Testsieger auf nasser Straße ging der Reifen Goodyear UltraGrip8 ins Ziel und auf Eis der Reifen Pirelli Winter 190 Snowcontrol Serie 3. Die Reifen des Herstellers Falken zeigten an dieser Stellen die meisten Schwächen.

Wichtige Kauftipps für Winterreifen:

Die meiste Sicherheit ist mit Winterreifen geboten und vorm Kauf sollte man sich genau überlegen, wo der Reifen zum Einsatz kommt. Die Reifen ContiWinterCotact TS830 und Semperit Speed-Grip 2 überzeugten im Test durch den geringsten Verbrauch und der Michelin Alpin A4 überzeugte durch sehr geringen Verschleiß. Bei vielen Einzelkriterien konnte sich der Reifen Dunlop SP Winter Sport 4D durchsetzen.

Winterreifen mit der Note „gut“ in der Größe 175 waren ContiWinterContact TS800, Michelin Alpin A4 und Dunlop SP Winter Response. Im Test konnten insgesamt 18 Reifen als „befriedigend“ bewertet werden. In dieser Gruppe konnte allerdings der Falken Eurowinter HS439 nicht überzeugen und schnitt am schlechtesten ab. Vor allem bei Schnee zeigt er deutliche Schwächen gegenüber allen anderen Reifen.

Beim Winterreifenkauf ist nicht immer der Preis entscheidend, was sich auch beim Test der Ganzjahresreifen deutlich zeigte. Keiner der sechs Testreifen konnten überzeugen und deshalb rät der ADAC, dass man die Preise der Winterreifen vergleichen sollte und vielleicht doch zu den Top-Produkten tendieren sollte, wenn es um Sicherheit und Leistung geht.